Ars legendi-Preisträger 2008:
Michael Vogel und
Joachim Winter

Den Preis für exzellente Hochschullehre 2008 teilten sich die Wirtschafts-

wissenschaftler Prof. Dr. Michael Vogel von der Hochschule Bremerhaven

und Prof. Dr. Joachim Winter von der Ludwig-Maximilians-Universität

München.


Die Preisträger haben gezeigt, wie es sowohl in eher kleinen und spezialisierten Studiengängen wie auch in großen Studienbereichen möglich ist, das aktive Lernen der Studierenden in den Mittelpunkt zu stellen.

Michael VogelProf. Dr. Michael Vogel hat seit 2003 den Studiengang
Cruise Industry Management an der Hochschule Bremer-
haven entscheidend weiterentwickelt und ihm zu großer
nationaler Anerkennung verholfen.

Seine Lehre zeichnet sich durch eine ungewöhnlich
breite Methodenvielfalt aus, gerade auch bei der
Vermittlung von Schlüsselkompetenzen. Seine Kon-
zepte und Erfahrungen stellt er Hochschule und
Fachöffentlichkeit in Publikationen zur Verfügung.


Joachim WinterProf. Dr. Joachim Winter hat seit 2004 an der Ludwig-
Maximilians-Universität München ein Lehrprogramm
aufgebaut, das auch in sehr großen Pflichtveranstal-
tungen mit mehreren Hundert Studierenden die Teil-
nehmer zum aktiven Lernen anhält und die Vermittlung
von Wissen immer mit der reflektierten und problem-
orientierten Anwendung verknüpft.

Seine Lehre verbindet stets Theorie und Empirie, aber
auch gesellschaftliche und politische Aspekte mit volks-
wirtschaftlichen Themen.

Als Studiendekan und in der Begleitung studienbeitragsfinanzierter Projekte zur
Verbesserung der Lehre fördert er das studierendenzentrierte Studium an seiner Fakultät.

Ansprechpartnerin

Dominique M. Ostrop

Dominique M. Ostrop

Programm & Förderung
T: (0201) 8401-162
F: (0201) 8401-215

E-Mail senden

Mehr Info